Letztes Feedback

Meta





 

Die nächste Chance

Ende August wird Nepomuck Kofler regelmäßig ganz melancholisch und unruhig. Das stammt noch von der Jugend her. Es ist die Zeit, wenn die großen Ferien zu Ende gehen. Das ist traurig und beunruhigend. Aber es ist auch aufregend. Man bekommt neue Bücher und Stifte. Vielleicht sogar ein neues Federmäppchen. Aber vor allem gibt es neue Hefte und man ist fest entschlossen, dass man diese Hefte im kommenden Schuljahr so führen wird, dass sie nicht wieder gleich versaut sind. Aber dann sind sie halt doch gleich wieder versaut.

22.8.16 08:35, kommentieren