Letztes Feedback

Meta





 

Jugend

Beim Mittagessen saß am Nebentisch ein sehr junges Paar. Sie zeigte ein pralles Dekolleté in einem roten Kleid. Das hatte mein Interesse erweckt. Er sah aus wie Leonardo di Caprio. Das war meiner Frau aufgefallen. Zuerst dachte ich, das seien Brüderchen und Schwesterchen. Aber sie gab ihm einen kurzen Kuss auf den Mund und sah sich dann kurz und scheu um. Meine Frau sagte, so jung seien wir auch gewesen, als wir zum ersten Mal gemeinsam auf einer Reise gewesen seien. Aber mir fiel es schwer, mich an so viel Jugend zu erinnern. Und süß waren die! Waren wir auch mal so süß? Als es fest stand, dass das ein junges Paar war und nicht Brüderchen und Schwesterchen, fragte ich meine Frau wie zur Bestätigung, ob wir auch einmal so waren. Als sie das bejahte, fragte ich, ob die auch mal so werden wie wir jetzt sind. Da mussten wir beide sehr lachen.
Dann kam ein weiteres, sehr junges Paar. Daran, dass wir einmal so gewesen sein könnten, konnte ich mich schon eher erinnern. Er hatte lange und volle Haare und einen Jünglingsbart. Er würde einmal übergewichtig werden. Sie war zierlich und sexy. Er stand am Tisch und sie am Gewürzbuffet. Sie hielt ein Fläschchen Tobasko hoch und zeigte es ihm. Er lächelte und rieb sich genüsslich den Bauch. Dann ging sie mit dem Fläschchen auf ihn zu, schüttelte es leicht und ließ zugleich lasziv die Hüften kreisen. So jung wie die beiden waren wir auch mal. Aber nicht so, wie die beiden anderen.

26.3.16 19:11

Letzte Einträge: Die Gespenster sind schon nah, Der rote Elefant, Selbstbewusst, Die nächste Chance

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen